anmerkungen zu meiner arbeitsweise

seit vielen jahren entstehen meine arbeiten als serien.

oft haben die bilder ihren ursprung in gesehenem, auf reisen gefundenem, manchmal sind auch literarische texte ausgangspunkt.

die arbeiten entstehen in mehreren arbeitsgängen, zunächst farbfelder auf farbfelder, meist mit selbstgemischten farben aus pigmenten und zusätzen wie sand und erden.

als letzter arbeitsschritt entstehen die "zeichen", mit pinsel oder sehr häufig mit kohle oder kreiden.

selten tragen die serien namen und wenn, dann meist im hinblick auf den ausgangspunkt ihrer entstehung, ansonsten erfolgt meist nur eine nummerierung.

auf dieser website werden ausgewählte arbeiten präsentiert und ständig durch die neuesten ergänzt.